36 Grad und es wird noch heißer oder: Was wir bei team digital gegen die Hitze tun…

Sommer bei team digital

Sommer bei team digital

Der Sommer kann schön sein, und heiß. Oder er kann zu heiß sein. Ob die aktuellen Temperaturen „noch super“ oder schon „viel zu heiß“ sind sollte jeder selbst entscheiden. Fakt ist: Die Arbeit in unserer Agentur ist, so wie sicher bei fast allen Bloglesern, im Moment sehr anstrengend. Wir haben uns entsprechend umgestellt und tun Folgendes, um dem Hitzekollaps zu entgehen:

Wir sind noch besser gelaunt als sonst…
…oder versuchen es zumindest. Denn schließlich haben wir alle den Sommer herbei gesehnt und nun ist er da. Also ist erst mal genießen angesagt und der eine oder andere „eiskalte“ Witz sorgt für gute Laune.

Kühle Getränke und Ventilatoren allenthalben…
…leider haben wir in unseren Büros keine Klimaanlage. Also laufen die Ventilatoren rund um die Uhr und sorgen für so viel frische Luft wie irgend möglich. Kalte Getränke tun ihr Übriges und sorgen für einen „kühlen Kopf“. Unser Kühlschrank leistet aktuell Höchstarbeit.

Wir erzählen jedem, wie heiß es ist…
…denn: „Geteiltes Leid ist halbes Leid“ und mit dem Thema kommt man in diesen Tagen bei jedem Kunden schnell ins Gespräch. Also erzählen wir Jedem wie warm es ist, das befreit und motiviert – beide Seiten.

Obst statt Gebäck…
…unser Kollege Henrik muss in diesen Tagen gefühlte „Tonnen“ von Obst aus dem heimischen Betrieb liefern. Erdbeeren stehen besonders hoch im Kurs und haben den täglichen Gang einiger Kollegen zum Bäcker oder Metzger abgelöst. Obst tut einfach gut, schmeckt lecker und belastet nicht so… bei diesen Temperaturen.

Trinken, trinken, trinken…
…Wasser, Säfte, zuckerfreie Limonaden – und das alles leicht gekühlt. Unser „pro Kopf Verbrauch“ ist deutlich gestiegen. Selbst unsere Kolleginnen wurden schon trinkend gesehen! Ein Phänomen dass normalerweise erst ab 40 Grad Celsius auftritt.

Kleiderordnung geändert…
…leichte Stoffe, und davon möglichst wenig heisst momentan die Devise. Natürlich erlauben wir kurze Hosen, Sneakers und luftige Sommerkleider. Das senkt die Körpertemperatur und sorgt für bessere Laune. Unsere Kunden akzeptieren das, meist selbst „leger“ gekleidet, sehr gerne.

Vielleicht ist der eine oder andere Tipp für unsere Leser dabei. Wir wünschen  auf jeden Fall einen schönen Freitag, einen kühlen Kopf und ein sonniges Wochenede.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.