BVWM-Veranstaltung „Forum Führung.“ Ehrengast zu sein ist manchmal sehr bereichernd…

BVMW-Vortrag-Führung

BVMW-Vortrag-Führung

Am gestrigen Montag, den 30.11.2015 war ich zusammen mit meinem Kollegen Thorsten Kahabka auf der BVMW-Veranstaltung „Forum Führung.“ Als Ehrengast eingeladen. Neben der Eröffnung durch den Bundesvorsitzenden Mario Ohoven war vor allem der „Keynote-Speaker“ die Reise wert…

 

Was wir tun, wie wir es tun und warum wir es tun – interessante Einblicke von Dr. Dr. Cay Fournier

Mit viel Witz, Charme und einem tollen Vortragsstil erläuterte Dr.Dr. Cay Fournier die Zusammenhänge zwischen Führung und Erfolg, zwischen Emotionalität und Management. Zum Beispiel erzählte er dass er einmal zusammen mit Carl Theodor zu Guttenberg als Vortragsredner gebucht war. Dieser sprach ihn damals auf die zwei Doktortitel ansprach und er erwiderte: „Ich habe direkt zwei Titel gemacht, falls man mir mal einen wegnimmt bleibt der andere.“

In vielen lustigen aber auch ernsten Beispielen zeigte er den Zusammenhang zwischen Marke und Erfolg auf. Oder wussten Sie, dass ein Kilo Kaffeebohnen beim „Discounter Süd“ 7,99 Euro kostet, bei „Nespresso“ jedoch knapp 70 Euro. Trotzdem funktioniert das Produkt da wir es emotional mit einem Espresso aus dem Café vergleichen und somit das Gefühl haben, ein „Schnäppchen“ zu machen. Schnäppchen-Feeling bei „70 Euro pro Kilo-Kaffee“…J.

Viele launige und lehrreiche Beispiele und Übungen folgten und machten den Nachmittag, die Veranstaltung im Forum Dietzenbach begann um 15 Uhr und endete ca. um 20 Uhr, zu einem kurzweiligen und unvergesslichen. Da ich selbst für den BVMW in Hessen als Referent tätig bin, durften wir dem Vortrag in der „ersten Reihe“ als Ehrengäste lauschen und an den interessanten Netzwerk-Gesprächen in den Pausen teilhaben. Vielen Dank an Rüdiger Muth, der mir die Ehrenkarten zukommen ließ und an Herrn Dr. Dr. Fournier für den tollen Tag.

Wenn Sie Fragen zu dem Vortrag, zu team digital oder unseren Produkten haben freue ich mich auf Ihre Anfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.