OpenSSL-Sicherheitslücke: Entwarnung bei team digital

Kürzlich berichteten sämtliche Tech-Portale, unter anderem Heise.de, über einen Horror-Bug im Verschlüsselungsverfahren OpenSSL.

Wir können Entwarnung geben: Keiner unserer Kunden ist von diesem schwerwiegenden Sicherheitsbug betroffen. Auf unseren Webhosting- und Mail-Servern wird keine der betroffenen Version eingesetzt. Unsere Kunden müssen sich also keine Sorgen um die Sicherheit ihrer Verschlüsselung im Web machen und können sich wie gewohnt um den reibungslosen Ablauf der Geschäftsprozesse kümmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.