Drei auf einen Streich – „Praktikantenansturm“ bei team digital…

Praktikantenansturm bei team digital

Unsere Praktikanten Laura, Oliver und Ann-Kathrin

Diese Woche war „Full House“ bei team digital. Drei wissenshungrige Praktikanten, zwei Jahrespraktikanten Laura & Oliver und Ann-Kathrin die freiwillig bei team digital reingeschnuppert hat. Es waren somit alle Arbeitsplätze belegt. Die zwei Mädels, Laura und Ann-Kathrin, wurden zuerst in das Layout-Programm InDesign eingeführt und durften zu Beginn eine Visitenkarte gestalten. Dies hat den beiden sehr viel Freude bereitet. Oliver durfte in die Programmierwelt von TYPO3 hineinschauen, das ihn auch begeisterte. Leider müssen wir uns heute von Ann-Kathrin verabschieden. Zum Glück hat sie uns dies ein wenig „versüßt“, mit selbstgemachten Mini-Cupcakes – Danke dafür. Wir wünschen Dir noch weiterhin viel Freude beim kreativen Gestalten von Werbeprodukten etc… Laura und Oliver wünschen wir ein erfolgreiches Praktikumsjahr bei team digital.

Online-Petition gegen digitale Massenüberwachung: Du bist…

writers_against_mass_surveillance.…aufgerufen, dich damit zu beschäftigen – jetzt!

Die massenhafte Ausspähung digitaler Daten durch diverse Geheimdienste hat die Öffentlichkeit weltweit alarmiert: So kann es nicht weitergehen ist der allgemeine Konsens.

Nun haben 560 Intellektuelle, zumeist Schriftsteller, 79 davon aus Deutschland eine Führungsrolle übernommen und einen öffentlichen Aufruf an die US-Regierung gesendet. Stellvertretend für alle, die es mit dem Datenschutz offensichtlich nicht so eng halten, wird die US-Regierung attackiert.  Ergänzend ermöglicht eine Online-Petition die Unterstützung der Aktion. Das kostet nur eine Minute und ist sehr wichtig, finden wir. Du kannst ganz einfach teilnehmen: Weiterlesen

Himmlisches Frühstück bei team digital

Himmlisches Frühstück bei team digital… Erdbeer/Spekulatius, Kürbis/Colada, Zwetschgen/Walnuss, Bratapfel … und dazu frische Brötchen, alles was da Herz begehrt, lag heute auf unserem kreativen Tisch. Wir durften sechs verschiedene Sorten, aus dem über dreißig Sorten umfassenden Sortiment , der Firma Ziegenhain testen. Dank unserem Kollegen Henrik Ziegenhain hatten wir so eine vorweihnachtliche Geschmacksexplosion am frühen Morgen. Als Favorit in unserem Team wurde die Sorte Erdbeer/Spekulatius gewählt. Wir können die Sorten aber alle empfehlen und wünschen Euch eine stressfreie Vorweihnachtszeit mit hoffentlich vielen kulinarischen Highlights. Vielen lieben Dank an das Familienunternehmen Rainer Ziegenhain für die himmlischen hausgemachten Fruchtaufstriche nach Vogelsberger Art.

Berufen: Prüfungsausschuss für Medienberufe

berufung_jung (wj) Heute wurde ich von der IHK Giessen/Friedberg über die Berufung in den Prüfungsausschuss für Medienberufe informiert. Wir bilden seit 1998 ununterbrochen Mediengestalter, vornehmlich für den Fachbereich „Screendesign“ aus. In den letzten Prüfungs- und Zwischenprüfungs-Bewertungen hatte ich, als verantwortlicher Ausbildungsleiter unserer Agentur, die fehlende Berücksichtigung aktueller Online-Trends bei den Prüfern bemängelt. Nach der Sichtung der Ergebnisse, speziell unserer Auszubildenden in diesem Bereich, konnte ich und konnten auch meine Kollegen in der Agentur mit der einen oder anderen Beurteilung durch die Prüfungskommission nicht übereinstimmen.

Künftig mehr Online-Aspekte einfließen lassen
Diese Tatsache habe ich als positive Kritik an die Prüfer herangetragen. Weiterlesen

Verabschiedet….

Verabschiedung Frau Nebe für die wir als Marketingagentur arbeiten durften

Frau Nebe sagt „tschüss“, wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit…

Am heutigen Samstag hatte Frau Uta Nebe zum „Abschieds-Brunch“ ins Café Baumhaus auf dem Hoherodskopf geladen.

Frau Nebe verlässt den Vogelsberg in Richtung Norden. Ich habe die Gelegenheit genutzt mich bei Frau Nebe für die gute und langjährige Zusammenarbeit mit Ihr als Geschäftsführerin der Region-Vogelsberg-Touristik zu bedanken. In der großen Runde waren viele bekannte Personen und Unternehmen anwesend, mit denen anschließend an das leckere Frühstück ein reger Austausch rund um die aktuellen Themen des Tourismus in Kombination mit den Trends des Online-Marketing stattfand. Ich danke Frau Nebe auf diesem Weg nochmals für die Einladung und den schönen Vormittag und wünsche Ihr, auch im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen alles Gute.