Unsere neue Kollegin

SpinneVoila, da ist sie. Heute Morgen angekommen (eigene Anreise).

Wir haben Sie „Prinzessin Lilifee“ genannt. Mit ihrem knackigen Körper und den langen Beinen hat sie den männlichen Kollegen heute  gleich den Kopf verdreht. Sie kann Unglaubliches: Wände hoch klettern, sehr schnell laufen und unsere Kolleginnen richtig gut wach machen, richtig gut!

Wir mögen Sie jetzt schon sehr. Willkommen „Prinzessin Lillifee“. Unsere Kolleginnen meinen allerdings, sie sei aus der Gattung „Blöde-Kuh-Spinne“ und mit Ihren 6-8 cm Größe eindeutig zu groß (zum Wegspülen).

Übrigens, für alle die uns warnen möchten: „Spinne am Morgen…..“ bezieht sich nicht auf unsere neue Kollegin, sondern auf die Tätigkeit des Spinnens und kommt aus dem Mittelalter…:-). Zum Wikipedia-Eintrag…

Allen eine gute Woche.

2 Kommentare zu “Unsere neue Kollegin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.